German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840

Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840
Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840 Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840 Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840 Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840 Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840 Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840 Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840 Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840 Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, um 1840

Dreiseitig verglaste Biedermeier Vitrine, Norddeutschland um 1840. Konische Vierkantfüße, gerade Zarge. Dreiseitig verglaster Korpus, mit je zwei Quersprossen, wappenförmige, ebonisierte Schlüsseleinlage.Verglaste Front und verglaste Seiten. Aufwändig gestalteter Kopf mit Gesims, vorgeblendetem Spitzgiebel, nach hinten getreppter Aufsatz mit doppelt geschweiftem Kopfschub. Interieur mit verspiegelter Rückwand, zwei Böden sowie zwei feinen Etageren-Aufsätzen mit ebonisierten Säulen und geschwungenen Zwischenböden. Im Rahmen der Restauration wurden Spiegel und Verglasung erneuert. Diese antike Vitrine ist komplett restauriert und mit Schellack von Hand poliert.

Literatur:
Rainer Haaff: Biedermeierwelten. Menschen, Möbel, Metropolen. Germersheim: Kunst-Verlag-Haaff, 2009

Holzart: Nussbaum

Maße:
Höhe: 176 cm
Breite: 79 cm Korpus / 84,5 cm maximal
Tiefe: 39 cm Korpus / 42 cm maximal

 

Möbel Nr.: VIT817
Preis: 3.650,00€