German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Museale klassizistische Badewanne aus Kupfer, um 1790

Museale klassizistische Badewanne aus Kupfer, um 1790
Museale klassizistische Badewanne aus Kupfer, um 1790 Museale klassizistische Badewanne aus Kupfer, um 1790 Museale klassizistische Badewanne aus Kupfer, um 1790

Klassizistische / Directoire Badewanne aus Kupfer, Frankreich um 1790, originaler Zustand. Authentisches, seltenes und voll funktionales Sammlerstück von höchster Qualität. Berühmt geworden ist diese Bauform von Badewannen durch das weltberühmte Gemälde Der Tod des Marat des französischen Historienmalers Jacques-Louis David, das 1793 entstanden ist. Jean Paul Marat (1743-1793) war Arzt, Naturwissenschaftler und Verfasser naturwissenschaftlicher und politischer Schriften und einer der Vorkämpfer der französischen Revolution. Marat wurde am 13. Juli 1793 durch Charlotte Corday ermordet. Corday war eine Girondistin (eine gemäßigte politische Fraktion während der Revolution) und politische Gegnerin Marats. (Kunsthistoriker Jens J. Reinke, M.A.)

Maße:
Höhe: 65 cm / 75 cm maximal
Breite: 155 cm
Tiefe: 66 cm

jacques louis david marat assassinated

Bildquelle: Wikimedia Commons, gemeinfrei

 

Möbel Nr.: SON806
Preis: 3.200,00€