German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850

Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850
Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850 Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850

Bedeutender neogotischer Aufsatzsekretär in Mahagoni, Berlin um 1850. Authentisches Sammlerstück.

Fein beschnitzte Kugelfüße, Front mit eingetieftem Spitzbogen mit Bogenarkade, mit sehr schön gespiegeltem Pyramidenmahagoni, zwei Säulen mit fein geschnitzten Akanthuskapitellen und geschnitzten Fialen. Getreppter Übergang, darüber eine sehr feiner Trommelaufsatz mit eingetieften Spitzbögen, Gesims und aufwändig geschnitzter Bekrönung. Hinter der Schreibklappe ein Innenleben mit feinem portalartigem, offenem Mittelteil mit verspiegelter Rückwand, am Boden feine Würfelmarketerie in verschiedenen Edelhölzern, darunter sehr fein intarsiertes Schwanenpaar mit Ranken und Blüten, beidseitig Säulen mit Basis und Kapitell im oberen Bereich ebenfalls feinste Intarsien mit Rankenmotiven. Beidseitig kleine, teilweise konkav gewölbte Schubladen. Der neogotisch Aufsatzsekretär ist komplett restauriert und mit Schellack von Hand poliert.

Holzart: Mahagoni

Rare Authentic Neo-Classical Bureau from Berlin, about 1850
The second half of the 19th century saw an increase in the willingness to experiment with different artistic styles. The neo-classical style does not only refer to antiquity, but also to medieval styles. This wonderful Berlin-made bureau provides its owner with both the playfulness of the Gothic style and also with excellent and timeless quality. It is made from the most precious mahogany wood and features several elements reminiscent of Gothic architecture, e.g. the four-centered blind arches. The interior is centered on a mirror, alluding to the Gothic idea of translucent architecture.

Maße:
Höhe 76,5 cm Schreibfläche / 214 cm maximal
Breite 104 cm
Tiefe 54 cm Korpus / 99 cm maximal

- Preis auf Anfrage -

 

Möbel Nr.: DL-SEK120
Preis: 0,00€