German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740

Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740
Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740 Herrschaftlicher Aufsatzsekretär, Dänemark um 1740

Herrschaftlicher Barocksekretär / Aufsatzsekretär / Aufsatzschreibkommode, aus einem Gutshaus von der Insel Seeland Nussbaum und andere Edelhölzern auf Eichekorpus, aus der Zeit um 1740. In der Front gerollte Füße, darüber drei fein geschwungene Schubladen mit Einlagen, originale vergoldete Beschläge und Schlösser. Schräge, ebenfalls eingelegte Schreibklappe hinter welcher sich ein feines Innenleben befindet. Das Innenleben besteht aus getreppt übereinander liegenden Schubladen in zwei Formaten, darüber liegenden offenen Brieffächern und einer zentralen Tür. Über der Schreibklappe befindet sich ein zweitüriger Aufsatz mit verspiegelten Türen, Kopf mit Gesims und gesprengtem Giebel. Hinter den Türen befinden sich zwei schmale Schubladen und Böden. Der Sekretär befindet sich in einem sehr guten, unter Erhalt der Patina restaurierten Zustand.

Literatur:
Wolfgang Schwarze; Antike deutsche Möbel, das bürgerliche und rustikale Möbel in Deutschland von 1700 – 1840.

Holzart: Nussbaum

Maße:
Höhe 81 cm Arbeitsfläche / 243 cm maximal
Breite 123 cm
Tiefe 62 cm / 100 cm mit geöffneter Arbeitsfläche

- Preis auf Anfrage -

 

Möbel Nr.: DL-SEK900
Preis: 0,00€