German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825

Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825
Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825 Biedermeier Sekretär in Birke, Brandenburg um 1825

Biedermeier Sekretär in Birke, Mahagoni und anderen Edelhölzern, Brandenburg um 1825, sehr guter, originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Ausgeschnittener und profilierter Sockel, der von zwei Postamenten gerahmt wird. Drei hohe Schubladen, die oberste und unterste elegant geschwungen. Bündelsäulen mit Basen, Kapitellen und kleinen Graten. Sehr schönes, symmetrisches Furnierbild der geraden Schreibklappe. Über der Schreibklappe befindet sich ein Kopfschub, darüber das vorkragende und profilierte Gesims. Darüber ist der trommelförmige Säulen-Aufsatz mit mehrfach profiliertem Dreiecksgiebel. Die Tür des Aufsatzes ist oktogonal kassettiert. Das sehr reiche und detailliert gestaltete Interieur ist farblich in dunklem Mahagoni abgesetzt. Viele Schubladen mit feinen Fadenintarsien und einem gerahmten Mittelfach mit ebonisierten Intarsien und feiner Ziergalerie. Sämtliche Schlösser und Beschläge sind original. Seltenes authentisches Sammlerstück von musealer Qualität. (Kunsthistoriker Jens J. Reinke, M.A.)

Der Sekretär wird schonend unter Erhalt der Patina konserviert und überarbeitet. Die Kosten der Überarbeitung sind im Kaufpreis enthalten.

- noch unrestauriert -

Literatur:
• Rainer Haaff: Biedermeierwelten. Menschen, Möbel, Metropolen. Germersheim: Kunst-Verlag-Haaff, 2009. Seite 134f.
• Wolfgang L. Eller: Schreibmöbel 1700-1850. Petersberg: Michael Imhof Vlg., 2006

Holzart: Birke, Mahagoni und andere Edelhölzer

Maße:
Höhe 79 cm bis zur Schreibfläche / 210 cm maximal
Breite 101 cm Korpus / 116 cm maximal
Tiefe 55 cm / 91 cm bei geöffneter Schreibfläche

 

Möbel Nr.: DL-SEK806
Preis: 9.500,00€