German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish
Nussbaum

Möbel in  Nussbaum

Nussbaum ist ein Edelholz der deutschen und französischen Kunstschreinerei im 17. und 18. Jahrhundert, das meist als Furnier verwendet wird. Quer gesägt ergibt es ein Maserfurnier mit schwarzer, wolkiger Zeichnung. In Längsrichtung gesägt entsteht das gewöhnliche, hellbraune Nussbaumfurnier mit schwärzlicher Maserung. Sägt man den inneren Kern des Stammes in Querrichtung so erhält man ein dunkles Wurzelmaserfurnier. Aufgrund seiner vielfältigen Verwendungsarten gehört Nussbaum noch heute zu den wertvollsten einheimischen Edelhölzern.

Eine riesige Auswahl an Möbeln in Nussbaum präsentieren wir Ihnen auf Antik-Hense.de, von den Stühlen aus der Gründerzeit über das Jugendstilbuffet bis hin zum höfischen Sekretär aus der Zeit des Barock.  Die Möbelbeschreibungen mit Detailbildern erhalten Sie mit einem Klick auf die kleinen Vorschaubilder.

Anzeige: Liste / Symbole
Anzeige:
Sortieren nach:
Barock-Anrichte, Provence um 1780
AR804
Barock-Anrichte in massivem Nussbaum, Provence um 1780, guter originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Leicht ausgestellte Vierkantbeine. Bewegt ausgeschnittene Zarge. Seitlich jeweils eine geschwungen kassettierte Tür. Mittig drei übereinander angeordnete Schubladen, ebenfalls mit Kassettier..
3.650,00€
Barock-Truhe, Norditalien/Venetien um 1700
TR800
Seltene Barock-Truhe, sog. Cassone, in massivem Nussbaum, Norditalien/Venetien um 1700, originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Vorne große, vollplastisch gearbeitete Tatzenfüße. Zarge mit floralen Ornamenten. Gerade, kassettierte Vorderseite mit zwei großen Maskarons und mittig eine Rollwer..
4.450,00€
Empire Schreibtisch, Paris um 1850
STS806
Empire Schreibtisch in Nussbaum, Paris um 1850, guter originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Konische Vierkantbeine in Form von ägyptischen Karyatiden mit applizieren Köpfen und Tatenfüßen aus Metall. Seitlich zwei übereinander angeordnete Schubladen mit Traverse. In der Mitte befindet sich..
3.650,00€
Gustavianischer Sekretär, Stockholm um 1790
SEK804
Gustavianischer Sekretär in Nussbaum und anderen Edelhölzern, Stockholm um 1790, alt restauriert. Authentisches Sammlerstück. Ausgeschnittener Sockel mit Bracketfeet und Voluten. Drei Schubladen mit Traversen und sehr schönem, symmetrisch gestalteten Furnierbild sowie Fadeneinlagen. Aufwendig gestal..
6.450,00€
Barock Kommode, sign. L. F. Bury, Paris um 1775
KOM809
Barock Kommode in Nussbaum und anderen Edelhölzern, sign. L. F. Bury, Paris um 1775, alt restauriert. Authentisches Sammlerstück. Schlanke und seitlich ausgestellte Vierkantbeine mit Sabots. Gerade Zarge mit appliziertem Ornament aus feuervergoldeter Bronze. Mittig leicht bombierter Korpus. Zwei Sch..
6.850,00€
Paar Art Deco Gondelstühle, Frankreich um 1920
ST815
Paar formschöne Art Deco Gondelstühle in Nussbaum, Frankreich um 1920, originaler Zustand. Authentische Sammlerstücke. In der Front konische Beine, kanneliert, im oberen Bereich geschnürte Beine, hinten leicht ausgestellte Beine. Gondelförmige Armlehnen und Rückenlehne. Die Stühle werden komplett re..
1.250,00€
Seltener Balloon-Chair, England um 1880
ST814
Sehr seltener Balloon-Chair / Kaminsessel in Nussbaum, England um 1880, alt restauriert. Authentisches Sammlerstück. Geschwungene, in die Armlehnen übergehende Beine mit floralen und organischen Schnitzereien. Sitzfläche mit herausnehmbarem Polster und muschelförmiger Rückenlehne. Diese Art Sessel w..
4.450,00€
Paar Armlehnstühle, England um 1880
ST813
Paar fein gearbeitete Armlehnstühle in Nussbaum, England um 1880. In der Front konische Beine mit oberer Schnürung und umlaufenden Messingeinlagen, schmale Zarge mit Messingeinlagen und Sitzfläche mit Rohrgeflecht. Hinten leicht ausgestellte Beine. Ovale Rückenlehne mit feiner Verstäbelung und gesch..
1.250,00€
Empire Beistelltisch in Nussbaum, um 1880
TI808
Empire Beistelltisch in Nussbaum, Frankreich um 1880, originaler Zustand. Konische Vierkantbeine in Form von Karyatiden mit Tatzenfüßen und feinen Zierapplikationen in patiniertem Messing. Mittelkreuz mit bekrönender Deckelvase in Messing. Zarge, allseitig mit passenden Applikationen, schlichte, pro..
2.650,00€
Louis Seize-Kommode in Nussbaum, um 1790
KOM807
Große Louis Seize-Kommode in Nussbaum, Süddeutschland um 1790, guter originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Konische Vierkantfüße mit Schnürung. Profilierte, gerade Zarge. Drei Schubladen mit Traversen. Die Schubladen sind sehr reich mit feinen Band- und Fadenintarsien ornamentiert und in a..
4.450,00€
Barock Aufsatzkommode, Würzburg um 1730
DL-KOM806
Barock Aufsatzkommode in reich intarsiertem Nussbaum, Würzburg um 1730. Originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Seitlich leicht ausgestellte Füße mit kleinen Voluten. Kommodenunterteil mit gebrochener Front. Drei Schubladen mit Traversen und feinen Band- und Fadeneinlagen. Aufsatz mit zwei T..
11.500,00€
Barock Vitrinenaufsatz-Sekretär, um 1740
VIT807
Sehr seltener Barock Vitrinenaufsatz-Sekretär in Nussbaum und reich eingelegt in diversen Edelhölzern, Amsterdam um 1740, originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Stark abgefaste Seiten. Vorderseitig Claw-and-Ball-Feet. Sekretärunterteil mit ausgeschnittener Zarge und drei Schüben. Bombierte ..
8.400,00€
Seltene museale Barock Kommode, Amsterdam um 1740
KOM805
Seltene museale Barock Kommode in Nussbaum und anderen Edelhölzern, Amsterdam um 1740, originaler Zustand/alt restauriert. Authentisches Sammlerstück. Abgefaste Seiten. Leicht vorstehende, volutierte Füße. Zarge mit ausgeschnittener und profilierter Schürze und einem Fries. Bombierte Vorderseite, da..
6.850,00€
Museale Barock Aufsatzvitrine, Amsterdam um 1730
VIT806
Seltene Museale Barock Aufsatzvitrine in Nussbaum und anderen Edelhölzern, Amsterdam um 1730, guter originaler Zustand/alt restauriert. Authentisches Sammlerstück. Breit abgefaste Seiten. Claw-and-Ball-Feet. Zarge mit ausgeschnittener Schürze. Kommodenunterteil mit zwei bombierten Schüben mit Trave..
14.550,00€
Satz von acht Barockstühlen, Amsterdam um 1880
ST810
Satz von acht Barockstühlen, sogenannten Zungenstühlen, in Nussbaum, Amsterdam um 1880, originaler Zustand. Authentische Sammlerstücke. Ausgestellte, geschwungene, sich nach unten verjüngende Beine, in der Front mit Claw-and-Ball-Füßen und geschnitzten Ornamenten. Vorderseitig heruntergezogene Zarge..
1.150,00€
Biedermeierstuhl in Nussbaum, Entwurf um 1830
ST808
Gerade Vierkantbeine vorne, rückseitig ausgestellte Vierkantbeine. Gerade Stuhlzarge.Elegant gestaltete und durchbrochene Rückenlehne: Mittig eine stilisierte Lyra aus ebonisiertem Holz, in der Schulterlehne feine Bandintarsien.Dieser Biedermeierstuhl wurde nach einem Entwurf aus der Zeit von 1830 i..
950,00€
Empire Dielenschrank, Nussbaum, um 1810
SCH806-b
Empire Dielenschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1810. Authentisches Sammlerstück. Gerade Stollenfüße auf kleinen Postamenten, die in den schmalen Sockel übergehen, zweitürige Vorderseite, Türen mit aufwändig ornamentierten Schlüsselschildern und sehr schönem, symmetrisch gespiegeltem Furnierbild..
3.850,00€
Edle Empire Vitrine in Nussbaum, um 1820
VIT805
Edle, elegant proportionierte Empire Vitrine in Nussbaum aus der Zeit um 1820. Gesockelte Stollenfüße, darüber ein schmaler Sockel, zwei zu drei Vierteln verglaste Türen mit Versprossung, beidseitig Karyatiden mit applizierten Kapitellen und Basen. Beschläge als bekrönende Deckelvase, Kopf mit klein..
3.650,00€
Empire Dielenschrank in Nussbaum, um 1810
SCH806
Empire Dielenschrank in Nussbaum, Süddeutschland um 1810. Authentisches Sammlerstück. Konische Spitzfüße mit schmalem Sockel. Zweitürige Vorderseite mit sehr schönem, symmetrischem Furnierbild. Beidseitig Karyatiden mit applizierten Kapitellen und Basen. Vorkragendes, profiliertes Gesims. Reich gest..
3.950,00€
Art Déco Esstisch, Jules Leleu, um 1925
DL-TI805
Seltener Art Déco Esstisch in Nussbaum, wohl Jules Leleu, um 1925, originaler Zustand, authentisches Sammlerstück.Leicht geschwungene, konische Vierkantbeine in vergoldeten Sabots, fein geschwungene Zarge, Deckplatte mit abgefasten Ecken. Zusammen mit Jacques-Émile Ruhlmann zählt Jules Leleu zu den..
4.650,00€