German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Louis Seize-Kommode, um 1800

Louis Seize-Kommode, um 1800
Louis Seize-Kommode, um 1800 Louis Seize-Kommode, um 1800 Louis Seize-Kommode, um 1800 Louis Seize-Kommode, um 1800 Louis Seize-Kommode, um 1800

Kommode in massivem Nussbaumholz, Süddeutschland um 1800, originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück. Vierkantfüße mit Schnürung und Kanneluren, die konisch zulaufen. Vollständig abgefaste Seiten mit Kanneluren und stilisierten Festons. Gerade Zarge mit Schürze, ebenfalls mit stilisierten Festons. Der Korpus der Kommode ist mittig vorspringend. Drei Schubladen mit Traversen. Alle Schubladen mit Felderung und geschnitzten Blütenornamenten. Fein gestaltete Griffringe aus Messing. Leicht vorkragende Deckplatte aus Holz. (Kunsthistoriker Jens J. Reinke, M.A.)

Diese antike Kommode wird unter Erhalt der Patina sorgsam restauriert, die Oberfläche in Handarbeit mit Antikwachs behandelt. Die Kosten der Restauration sind im Kaufpreis enthalten.

- noch unrestauriert -

Holzart: Nussbaumholz

Literatur: Judith Miller: Möbel. Die große Enzyklopädie, vom Barock bis zur Gegenwart. Starnberg: Dorling Kindersley, 2006

Maße:
Höhe: 81,5 cm
Breite: 120 cm Korpus / 127 cm maximal
Tiefe: 63 cm Korpus / 66,5 cm maximal

 

Möbel Nr.: KOM810-B
Preis: 4.650,00€