German Danish English French Italian Norwegian Polish Russian Spanish Swedish

Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug.

Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug.
Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug. Barockstuhl, London um 1760, Giles Grendey zug.

Seltener, reich gestalteter Chippendale Barockstuhl, in Eiche, London um 1730, Giles Grendey (1693-1780) zugeschrieben, originaler Zustand. Authentisches Sammlerstück.

Reich gestaltetes Untergestell, in der Front mit „Claw and Ball“ Füßen, zeittypischen eine Kugel umfassende Klauenfüße. Die Beine verdicken sich im oberen Bereich und gehen in die Zarge mit herabgezogener Schürze über. Reich Reliefschnitzereien in Form von Roll- und Knorpelwerk. Hinten leicht ausgestellte Beine. Sitzfläche mit geprägtem Leder. Rückenlehne mit geschweift durchbrochenem Lehnenmittelstück und reicher in Voluten endender Bekrönung.

Literatur: Judith Miller; Möbel, die große Enzyklopädie. Vom Barock bis Jugendstil. S. 100.

Holzart: Eiche

Maße:
Höhe 47,5 cm Sitzfläche / 111 cm Rückenlehne
Breite 57 cm
Tiefe 60 cm 

 

Möbel Nr.: ST744
Preis: 2.850,00€